Leitung:

 

Zeit:

Ort:

Simone Böckle, Elke Böckle,
Bianca Schwarzenbrunner, Jennifer Trautz, Natascha Trautz

jeden Freitag von 16.15 bis 17.30 Uhr
ab 2019 von 16.00-17.30 Uhr
Gemeindesaal

Hier gehts zum Info-Flyer!

Jungschar_Logo_Florian
spielende_Kinder

    Termine:

    November:    09., 16., 23., 30.

    Dezember:    07., 14., 21.

    Am 24. Dezember ab 17 Uhr:
    Krippenspiel in der Kirche!

                   2019 (Beginn 16.00 Uhr!)

    Januar:         11., 18.,25.

    Februar:       01., 08., 15., 22.

    März:           01. (Fasching), 15., 22., 29.

    April:           05., 12.

    Mai:             03., 10., 17., 24.

    Juni:            07., 28.

Habt ihr freitags zwischen 16:15 Uhr und
17:30 Uhr Zeit?
Dann kommt doch einfach zur Jungschar in den Ruiter Gemeindesaal. 
Ob spielen, basteln, backen, Ausflüge ins Schwimmbad oder in den Tierpark. In der Jungschar ist für jeden etwas dabei.
Ihr seid zwischen 5 und 10 Jahren alt? Dann seid ihr bei uns genau richtig!
Wir würden uns über euer Kommen freuen :-)

Jungschar Sommerfest-2

Sommerfest 2018

Ruiter Jungschar und Konfirmanden sammeln Erntedank-Gaben ein!

"Erntedank, was macht man da eigentlich?", fragte ein kleiner Junge in der Jungscharstunde.
"Beim Erntedankfest erinnern wir Christen uns an die Liebe Gottes und sind dankbar für all die Gaben aus der Natur, die er uns über den Sommer gab!”, erklärt ihm eine Jungscharmitarbeiterin liebevoll und ruhig.

"Ja gut das weiß ich, aber was machen die drei großen Jungs dann hier?"

"Das sind unsere Konfirmanden und die sammeln jedes Jahr in Ruit die sogenannten Erntedankgaben von den Leuten aus Ruit ein.”

Da Ruit allerdings so groß ist und das sehr lange dauern würde, haben wir einfach gesagt, dass wir die Konfis dabei unterstützen.

Gesagt getan. So begann alles im Gemeindesaal, wir teilten uns in vier Gruppen auf und jeder übernahm einen Teil von unserem kleinen, aber doch weitläufigem Örtchen.

Mit Bollerwagen und Stofftaschen zogen wir durch Ruit. Klopften und klingelten an jeder Tür. Meistens auch zwei oder dreimal.

"Hallo wir sind die Konfirmanden und die Jungschar. Wir sammeln dieses Jahr die Erntedankgaben ein, die zuerst in unsere Kirche abgelegt und dann an die Tafel nach Bretten gespendet werden. Hätten Sie eine Kleinigkeit zu spenden?"

Nach zwei Stunden fleißiger Arbeit, traf sich das ganze Team in der Kirche wieder und stellte die Bollerwagen mit all den großzügigen Gaben an Äpfel, Birnen, Walnüssen, Nudeln, Konserven, Säften, Ölen und vielem mehr hin.

Es war ein sehr schöner, doch auch anstrengender Tag für alle Beteiligten, aber es tat gut dieses Gefühl mit den anderen zu teilen.

Ja dieses Gefühl beschrieb wirklich passend den Sinn von Erntedank, nämlich das Teilen der Gaben die Gott für uns erschuf. Zusammen haben wir sie eingesammelt, doch wir geben sie weiter, damit andere auch etwas davon haben.

Bianca Schwarzenbrunner

085_3101_Farbe_CMYK
IMG-20181010-WA0004

Ruiter Jungscharkinder auf großer Fahrt !

Nach einigen Jahren Pause ist in diesem Frühjahr die Ruiter Jungschar mal wieder auf einer Freizeit unterwegs gewesen. Ende April fuhren 5 Buben und 4 Mädchen übers Wochenende nach Dillweißenstein bei Pforzheim in die Jungendherberge. Wir hatten viel Spaß und machten tolle Ausflüge. Den ganzen Samstag verbrachten wir im nahe gelegenen Monbachtal mit Wandern, grillen, spielen und Picknick. Am Sonntag machten wir eine Erkundungstour zur alten Burg Rabeneck in Dillweißenstein. Da fühlten sich alle wie Ritter und Burgfräulein - in dieser tollen Kulisse.
Alle hatten so viel Spaß das zum Ende der Freizeit klar war - das machen wir auf jeden Fall wieder - alle sind wieder dabei.
Ein wunderschönes Erlebnis für alle.

Jungschar- Lagerfeuer